Paperback Writers

Ich weiß auch nicht



„Und…was machen wir jetzt?“
Ich sah sie schweigend an. Ihr Pullover war verrutscht und entblößte ihre Schulter. Als sie meinen Blick bemerkte, ordnete sie beschämt ihre Klamotten.
„Ich weiß auch nicht.“
Plötzlich wurde mir kalt. Ich rubbelte mit den Händen über meine Arme, aber es brachte nichts. Seufzend stand ich auf, auf dem Boden zu sitzen war auch nicht gerade warm. Ich taumelte ein paar Schritte.
„Wir könnten…“, begann ich, verwarf den Gedanken jedoch gleich wieder. Das war doch alles sinnlos.
„Was?“, ihre Augen schienen noch größer zu werden, sie erhob sich ebenfalls und griff nach dem Ärmel meiner Jacke, „Was können wir?“
Unwirsch zog ich meinen Arm frei und schüttelte den Kopf. „Es bringt nichts!“
Ihre Augen schimmerten feucht und ich hasste mich jetzt schon dafür, dass ich sie so angefahren hatte. Sie konnte ja nichts dafür.
„Tut…tut mir leid. Aber…das bringt nichts. Ich meine…ich zerbreche mir den Kopf, aber…ich finde einfach keine Lösung!“
Müde lehnte ich mich gegen die Wand. „Ich weiß es einfach nicht…“
Ihre Hand war warm. Sie schloss sie um meine und drückte leicht. „Wir finden einen Weg.“, sagte sie, und obwohl ich absolut nicht daran glaubte, nickte ich, „Wir schaffen das. Nur wir beide!“

Cally
25.3.10 15:44
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Umbrella (27.3.10 15:39)
Ah! Der Text, in dem es um rein gar nichts geht! (:
Ein literarisches Meisterwerk. Ein Meilenstein der Sinnlosigkeit.
:D


Cally (27.3.10 17:25)
Hey hey hey! (: Das ist nicht sinnlos! Dieser Text hat die wichtige Aufgabe, die Fantasie der Menschen anzuregen und sie dazu zu bewegen, nachzudenken!
....du hast Recht, er ist abartig sinnlos! (;


Ochrasy (27.3.10 19:00)
Hm. Ich finde, wenn etwas sehr sinnlos ist, ist es irgendwie wieder sinnvoll. Danke, Cally, du hast mich dazu inspiriert etwas völlig Sinnloses zu scheiben!


(27.3.10 19:01)






































Ochrasy (27.3.10 19:01)
Übrigens: Das war sinnlos.


Cally (30.3.10 20:12)
Lennart, ich muss dir danken. Wegen dir hab ich diesen Schwachsinn doch erst verzapft (:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite Gästebuch Archiv Abonnieren
"Schreiben ist das Dampfventil der Seele."
(Hermann Lahm)

Was ist PBW? Die Schreiber
"Es gibt Leute, die nachdenken, um zu schreiben. Wieder andere schreiben, um nicht nachdenken zu müssen."
(Charles Joseph Fürst von Ligne)


nach Genre


Scraps/Ideen Kurzgeschichten Projekte Lyrik

nach Autor


Cally Ochrasy Umbrella